Performance Engineering

Performance Engineering

Lehrinhalte

  • Software-Performance-Faktoren auf shared-memory Maschinen
  • Grundlagen der Performance-Analyse von Anwendungen
  • Herangehensweisen zur Performance-Steigerung von Anwendungen

Sommersemester 2018

Scherpunkt des Seminars sind nachvollziehbares Benchmarking einer Anwendung sowie eine einfache Analyse der dominanten Performance Charakteristiken. Als Zielanwendung wird der High-Performance Conjugate Gradient (HPCG) Benchmark verwendet. Die selbstständig gewonnen Erkenntnisse werden zum Abschluss in einem Paper zusammengefasst und im Rahmen der Veranstaltung präsentiert.

Bonus: Wer möchte kann sich als Performance Tuner dann selbst an der Anwendung versuchen und seine Ergebnisse einreichen. Die erzielten Ergebnisse werden von uns in einer Liste präsentiert.

Seminar-Material

Folien zum Seminar und weitere Materialien werden in Moodle verteilt.

Kursangaben

Vorlesung Seminar
Turnus Jährlich im Sommersemester
Zeit Dienstag 11:40 – 13:20
Beginn 17.04.2018
Ort S1|22 Raum 403
Dozent Prof. Dr. Christian Bischof
Betreuung Dr. Michael Burger, Jan-Patrick Lehr
Vorlesungsverzeichnis Tucan
Sprache Deutsch und Englisch